Baustellenkoordination

Bau- und Planungsprozesse

Die aktuelle Situation in der Baustellenkoordination

Im Rahmen der Baustellenkoordination, auch Baustellenmanagement genannt, gibt es bereits viele Teilschritte, die digitalisiert, bzw. digitalisierbar sind. Bei anderen hingegen fehlt es noch an Umsetzungsstrategien. Ein wichtiges Beispiel hierfür ist die Dokumentation der Arbeiten. Diese wird in der Regel in Papierform verlangt, häufig auch in dreifacher Ausführung. Neben Nachhaltigkeitsaspekten durch einen hohen Papierverbrauch stellt sich auch in Bezug auf die Effizienz, die Frage, inwieweit dieser Vorgang noch zeitgemäß ist. Eine digitale Alternative würde erheblich Zeit einsparen.

Doch auch in weiteren Bereichen, wie der Erfassung der Lohnstunden auf Baustellen gibt es noch Verbesserungspotenzial. Händisch ausgefüllte Stundenzettel verlangsamen den Prozess und sorgen für eine unübersichtliche Situation, die für die Buchhaltung später kaum nachzuvollziehen ist.

Digitale Lösungen der Baustellenkoordination

Erste Softwarelösungen, mit denen u.a. Lieferscheine digital signiert und zugestellt werden können, versprechen erhebliche zukünftige Zeitersparnisse. Gleiches gilt für Lösungen, die alle entsprechenden Dokumente zusammenführen und so eine Übersicht sowie einen einfachen Download ermöglichen. Weitere vielversprechende Tools helfen bei der Planung des Einsatzes von Mitarbeitern und Maschinen und helfen auch bei der Lohnbuchhaltung des Unternehmens.

Ein weiterer Trend in der Baustellenkoordination, bzw. des Baustellenmanagements, ist die digitale Visualisierung. Die zeichnet sich vor allem in Großstädten und Ballungsgebieten ab. Dabei werden alle Vorgänge rund um Bauvorhaben, wie z.B. Trassengenehmigungen oder geplante Leitungsverlegungen, von Mitarbeitern dokumentiert und einsehbar gemacht. Dies ermöglicht eine bessere Koordination von Baustellen im jeweiligen Stadtgebiet.

Digitale Lösungsanbieter

Digitale Lösungsanbieter

Cathago

Digitalisieren Sie Ihre Materialbeschaffung mit CATHAGO und vernetzten Sie Einkaufsbüro, Baustellen und ihre Lieferanten in einem System.

Koppla

koppla ist das Betriebssystem für digitale LEAN Baustellen. Erfolgreiche Projekte, effizient und termintreu.

Capmo

Capmo vereinfacht Ihre Prozesse im Baumanagement mit nur einer intuitiven Software, sodass Sie langfristig erfolgreich bauen.

Alle anzeigen
Alle anzeigen

Integrationspartner

Integrationspartner

Unfortunately, there are no matching implementation providers.
Alle anzeigen
Alle anzeigen

Fallbeispiele

Fallbeispiele

Cathago und Würth

Das Berliner Startup CATHAGO launcht App für die Baustelle, mit der Bauleiter und Poliere effizient und zeitsparend Material bestellen können. Darüber hinaus schließt CATHAGO eine Kooperation mit WÜRTH und entwickelt innovative Live-Schnittstelle.

Koppla und die MBN GmbH

MBN setzt beim Thema Innovation ganz bewusst auf die Kooperation mit Startups, z. B. um Prozesse auf Baustellen nach dem Lean-Prinzip zu organisieren.

Capmo und die MBN GmbH

Im Videointerview mit Ambivation Geschäftsführer Christoph Baier berichtet Florian Biller, Mitgründer der Capmo GmbH von der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche und gibt wertvolle Tipps für die Zusammenarbeit zwischen Startups und Unternehmen.

Alle anzeigen
Alle anzeigen

Weitere Geschäftsprozesse

Weitere Geschäftsprozesse

Bewirtschaftungsprozesse
Bewirtschaftungsprozesse
Interne Prozesse
Bau- und Planungsprozesse
Bewirtschaftungsprozesse
Bewirtschaftungsprozesse
Bewirtschaftungsprozesse
Alle anzeigen
Alle anzeigen

Sie suchen einen
passenden Geschäftspartner?

Wir unterstützen Ihre Partnersuche
und stellen passende Kontakte für Sie her.

Sie suchen einen passenden Geschäftspartner?

Wir unterstützen Ihre Partnersuche
und stellen passende Kontakte für Sie her.

Was suchen Sie?