Fallbeispiele

Filter

Cathago und Würth

Das Berliner Startup CATHAGO launcht App für die Baustelle, mit der Bauleiter und Poliere effizient und zeitsparend Material bestellen können. Darüber hinaus schließt CATHAGO eine Kooperation mit WÜRTH und entwickelt innovative Live-Schnittstelle.

Visoplan und Filinvest

Im Rahmen eines Kooperationsinterviews hat Ambivation gemeinsam mit ihrem Partner, dem immobilienmanager, mit Boris Goldshteyn, dem CEO von Visoplan, gesprochen.

Koppla und die MBN GmbH

MBN setzt beim Thema Innovation ganz bewusst auf die Kooperation mit Startups, z. B. um Prozesse auf Baustellen nach dem Lean-Prinzip zu organisieren.

Plan4 Software und die Evangelische Landeskirche Baden-Württemberg

Das PropTech Startup PLAN4 bietet eine softwarebasierte Lösung, um Gebäudesanierung digital und effizienter zu gestalten. Zu ihren Kunden gehört unter anderem die evangelische Landeskirche Baden-Württemberg, ein Kooperationsbeispiel, über welches Dr. Hendrik Seibel, Geschäftsführer von PLAN4 Software GmbH im Interview mit Christoph Baier berichtet

Capmo und die MBN GmbH

Im Videointerview mit Ambivation Geschäftsführer Christoph Baier berichtet Florian Biller, Mitgründer der Capmo GmbH von der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche und gibt wertvolle Tipps für die Zusammenarbeit zwischen Startups und Unternehmen.

Wohnungshelden und WIRO

Im Interview mit Ambivation Geschäftsführer Christoph Baier berichtet Martin Staudacher, Mitgründer von Wohnungshelden, über seine Erfahrungen in der PropTech Branche. Außerdem gibt er wertvolle Tipps und Tricks zur Zusammenarbeit mit Unternehmen.

RYSTA und TM Ausbau

In diesem Interview spricht unser Partner Ambivation mit Julia Gebert vom ConTech Startup RYSTA und ihrem Kooperationspartner Herrn Berger von der Firma TM Ausbau über Baustellenmonitoring.

Doozer und Hilfswerk-Siedlung GmbH

Um Wohnungen zu einem fairen Mietpreis anbieten zu können, setzt die Hilfswerk-Siedlung GmbH auf schlanke, kosteneffiziente Prozesse. Ein Teilbaustein ist die Digitalisierung des Sanierungsprozesses leerstehender Wohnungen mit Doozer, womit spart die HWS Zeit und Geld spart.

KIWI und Deutsche Wohnen

Im folgenden Fallbeispiel geht um KIWI, ein Startup, das sich mit digitalen Schlüsselsystemen beschäftigt und Deutsche Wohnen, einem der führenden Immoblienunternehmen Europas.

MATEO und Hildebrandt & Hees GmbH

Im Videointerview mit Ambivation Geschäftsführer Christoph Baier berichtet Sebastian Frederik Jacobsen, Gründer und Geschäftsführer der MATEO Estate GmbH über die Lösung des Startups, und deren Mehrwerte für den Kooperationspartner, die Hildebrandt & Hees GmbH aus Mannheim.

Wohnungshelden und Gewobag

Die Berliner Gewobag zählt mit über 70.000 Wohnungen zu den größten Wohnungsunternehmen in Deutschland. Gemeinsam mit dem Münchener PropTech Startup digitalisieren sie nun ihren Vermietungsprozess.

EverReal und Calenberger Immobilien

Nessim Djerboua (EverReal) sowie Jan Hendrik Schönfeld (Calenberger Immobilien) sprechen über Ihre Zusammenarbeit im Vermietungsprozess.

Sie möchten hier auch erscheinen?

Sie möchten hier auch erscheinen?

Lassen Sie Ihr eigenes Fallbeispiel eintragen!

Lassen Sie Ihr eigenes Fallbeispiel eintragen!

Fallbeispiel eintragen
Profil eintragen

Sie suchen einen
passenden Geschäftspartner?

Wir unterstützen Ihre Partnersuche
und stellen passende Kontakte für Sie her.

Sie suchen einen passenden Geschäftspartner?

Wir unterstützen Ihre Partnersuche
und stellen passende Kontakte für Sie her.

Was suchen Sie?